Bilder zaubern Worte Spruch des Monats Netzknistern - Das Ohr liest mit Free Billy - Bchertausch im Netzkritzler

  • Songline schrieb: Auszeit   vor 1 Tag und 19 Stunden

    Ich wiege mich
    in deinen Worten
    belebe
    die Erinnerung
    atme mich ruhig
    in dir.

  • Maultrommler schrieb: Pulk   vor 2 Tagen und 22 Stunden

    Der Bahnsteig ist voller denn je“, sagt ein Mann aus dem Pulk. „ Trotzdem ist es zugig,“ schnauft eine Frau neben ihm, von der man nicht weiß, ob ihr Mantel beleibt ist oder sie. „ Ein zugiger Bahnsteig ohne Zug,“ kichert ein Mädchen.“ Willste ´n Zug,“ fragt ein Typ die schnaufende Frau und streckt ihr [...]

  • Maultrommler schrieb: Herzlichen Glückwunsch   vor 4 Tagen und 17 Stunden

    Sehr geehrte Traumexpertinnen und -experten! Lange schon weiß man, dass Menschen träumen und Bewegungen der Augen im Schlaf anzeigen, wann. Wir wissen, dass jeder Mensch träumt, obwohl einige skurrile Exponate unserer Gattung behaupten, sie träumten nicht. In Wirklichkeit aber haben sie den Traum vergessen. Andere behaupten, das ganze Leben sei nichts, als ein Traum. Wieder [...]

  • Maultrommler schrieb: Einem Schmetterling gleich   vor 6 Tagen und 5 Stunden

    Einen Augenblick einfangen
    Aber ohne tötende Nadel

  • raven schrieb: Eines Tages …   vor 1 Woche und 5 Tagen

    …erwachst du aus deinem Dornröschenschlaf und stellst erstaunt fest, dass dein Herz noch schlägt trotz klaffender Wunde. Erinnerungen steigen auf an längst vergangene Zeiten, durchbrechen die Mauer des Vergessens und laufen vor deinem inneren Auge ab wie ein uralter Film in einem altbackenen Revuetheater mit Bildern in Schwarz-Weiß und einem nervösen Flimmern am Rand. Schmerzerfüllt [...]

  • Songline schrieb: Sióchána, Silvi   vor 2 Wochen und 1 Tag

    Vorschaubild Ich hatte Angst vor diesem Tag. Angst davor, hier zu stehen und nicht die passenden Worte zu finden. Angst davor, dass meine Trauer stärker wiegt als mein Versprechen, dich zu verabschieden. Angst davor, dich gehen lassen zu müssen. Wir kennen uns seit vier Jahren. Das Schreiben ließ uns Bekannte werden, unsere Treffen Freundinnen, unser Weg [...]

  • Maultrommler schrieb: Bin   vor 2 Wochen und 1 Tag

    aus der Zeit gefallen.
    Schmecke, rieche dich
    Und das Unfühlbare fühlt mich.

  • Maultrommler schrieb: statt Blumen   vor 2 Wochen und 4 Tagen

    Anna wohnte im dritten Stock des Seitenflügels eines Abriss- hauses, dieses Prädikat hat das Haus seit etwa fünfzig Jahren. Anna wer? Einfach Anna, vorwärts und rückwärts gelesen. Sollte sie jemals einen Nachnamen besessen haben, ging er ihr vermutlich zwischen den Seiten eines Fortsetzungs-Romanzenhefts verloren. Oder in einer Zeitschrift mit Zugang zu den Intimitäten in Wohn-und [...]

  • Maultrommler schrieb: Im Buchladen   vor 2 Wochen und 5 Tagen

    Ich stöbere in einem Buch –
    Die Pausen machen müde,
    der Text den Sessel unbequem.

  • Maultrommler schrieb: Erinnerung   vor 2 Wochen und 5 Tagen

    Ich, Monster vor dem Herrn von Welt
    bin ein verzauberter
    Tramp
    der Milchstraße

  • Maultrommler schrieb: Leben?   vor 3 Wochen

    Soeben Wonne
    Die du noch nicht ertragen kannst
    Dann durch Licht und Nebel
    Ein Sprung von dem Kalenderblatt
    Das gerade welkt
    Zum nächsten.

  • Maultrommler schrieb: Schreck   vor 3 Wochen

    Ich habe den Faden verloren -
    mitten im Satz -

    Ich hab den Faden wieder gefunden
    und knote die beiden Enden,
    zu einem Anfang zusammen.

  • Mumpitz schrieb: Die Geiß und die sieben Wölflein   vor 3 Wochen

    Eine Geiß auf der Weide, die einmal war, fraß Kreide. Bepuderte listig die Klauen und sprang in den Wald. Man konnt ihr nicht trauen. Wölflein, gebt acht was sie macht! Hört ihr sie schauerlich jaulen? Hat im Felsen versteckt sich die Lippen geleckt! Die wird euch nicht lieb kraulen, sondern um die Ecke bringen und [...]

  • Maultrommler schrieb: Das Herz dirigiert   vor 3 Wochen und 5 Tagen

    Mehr Takt
    Im Umgang mit dem Dirigenten.
    Wenn er stolpert
    Stürzen wir vielleicht vom Seil.

  • Maultrommler schrieb: Ihr seid so laut   vor 1 Monat

    Frösche, euer Quaken
    Lässt niemanden
    Zittern, der gerne
    Mit Zunge und Zähnen
    Eure Schenkel liebkost.

  • Maultrommler schrieb: Früher Abend   vor 1 Monat und 1 Woche

    Die Fliegen im Zimmer
    tanzen unter der Lampe
    ihr Perpetuum mobile

  • Maultrommler schrieb: Wildnis   vor 1 Monat und 1 Woche

    Geheimdienstler wollen
    Alles über uns
    Aber nichts von uns wissen.
    Solcher Art Desinteresse
    Ist ihr Interesse.
    Bis sie unter den Ausspionierten
    Sich selbst entdecken
    Mit der Notiz:
    Mit Schamhaar
    Aber schamlos.

  • Maultrommler schrieb: Guten Tag   vor 1 Monat und 3 Wochen

    „ Ich bin alt“ , sagte der Mann.“ Du, Tag, bist noch jung. also -“„ Also was?“ „ Wir könnten uns bis zum späten Abend zusammen tun, dann sind wir beide alt.“ „ Und dann?“ „ Beginnst du wieder jung. Und ich frage dich erneut, vielleicht -“ „ Nö,“ sagte der Tag,“ ich frage dich [...]

  • LillyZuckerwattenkind. schrieb: Is so Vol. 2   vor 1 Monat und 3 Wochen

    Eigentlich verzeihen verdrehte Wahrheiten keine Tränen, halten leere Worte keine Luft an. Eigentlich drehen sich Ansichten immer in Windrichtung. Aber vor allem nach Norden. Und eigentlich halten wir schon lange nichts mehr von der Realität. Deine Hand fühlt sich kalt an. Dein Horizont ergraut zwischen den Morgenstunden. Setzt eure Brillen ab, das Rosa ist nicht [...]

  • LillyZuckerwattenkind. schrieb: Is so   vor 1 Monat und 3 Wochen

    Wir atmen Nachtluft, Sommer die Brandung trägt unsere Hoffnungen übers Meer wer weiß, was du gesagt hättest, wenn du wüsstest was wir wissen das mit diesem Leben und den Zigarettenschachteln hinterm Barhocker ausgedrückte Kippen zeugen von Nächten zwischen Asphalt und Absprung sentimentale Prioritäten trifft man nicht mehr nüchtern ich halte dein Glas zwischen zwei Fingern, [...]