Bilder zaubern Worte Spruch des Monats Netzknistern - Das Ohr liest mit Free Billy - Bchertausch im Netzkritzler

  • Maultrommler schrieb: Früher Abend   vor 5 Tagen

    Die Fliegen im Zimmer
    tanzen unter der Lampe
    ihr Perpetuum mobile

  • Maultrommler schrieb: Wildnis   vor 6 Tagen und 1 Stunde

    Geheimdienstler wollen
    Alles über uns
    Aber nichts von uns wissen.
    Solcher Art Desinteresse
    Ist ihr Interesse.
    Bis sie unter den Ausspionierten
    Sich selbst entdecken
    Mit der Notiz:
    Mit Schamhaar
    Aber schamlos.

  • Maultrommler schrieb: Guten Tag   vor 2 Wochen und 3 Tagen

    „ Ich bin alt“ , sagte der Mann.“ Du, Tag, bist noch jung. also -“„ Also was?“ „ Wir könnten uns bis zum späten Abend zusammen tun, dann sind wir beide alt.“ „ Und dann?“ „ Beginnst du wieder jung. Und ich frage dich erneut, vielleicht -“ „ Nö,“ sagte der Tag,“ ich frage dich [...]

  • LillyZuckerwattenkind. schrieb: Is so Vol. 2   vor 3 Wochen

    Eigentlich verzeihen verdrehte Wahrheiten keine Tränen, halten leere Worte keine Luft an. Eigentlich drehen sich Ansichten immer in Windrichtung. Aber vor allem nach Norden. Und eigentlich halten wir schon lange nichts mehr von der Realität. Deine Hand fühlt sich kalt an. Dein Horizont ergraut zwischen den Morgenstunden. Setzt eure Brillen ab, das Rosa ist nicht [...]

  • LillyZuckerwattenkind. schrieb: Is so   vor 3 Wochen

    Wir atmen Nachtluft, Sommer die Brandung trägt unsere Hoffnungen übers Meer wer weiß, was du gesagt hättest, wenn du wüsstest was wir wissen das mit diesem Leben und den Zigarettenschachteln hinterm Barhocker ausgedrückte Kippen zeugen von Nächten zwischen Asphalt und Absprung sentimentale Prioritäten trifft man nicht mehr nüchtern ich halte dein Glas zwischen zwei Fingern, [...]

  • Silvi schrieb: Von jeher   vor 3 Wochen und 2 Tagen

    Abgetragene Gedanken sorgen für aufgesogene Erinnerungen, die bald welk vor sich her laufen, als wären es bloße Bilder. Noch greift Vergangenheit, noch ist sie. Bald schon wird sie sein und irgendwann teilt sie gestriges in gerechte Momente. Spulst sie wie Filme ab. Siehst sie auf Polaroid, wie große Portraits. Was immer auch sie bewirken, sie [...]

  • Songline schrieb: Ausgleich   vor 3 Wochen und 4 Tagen

    Gegen das Leer
    und das Laut
    wiege ich mich
    in unserem Tanz.

  • Maultrommler schrieb: 21.30 Uhr   vor 3 Wochen und 5 Tagen

    Über dem Comer See zerfleddert
    Ein abendroter Kondensstreif.
    Die Nacht sickert
    In das Baumfell am Hang.

  • Maultrommler schrieb: Blick durch Gitterstäbe   vor 3 Wochen und 5 Tagen

    Die Tür aus schwarzen, eisernen Gitterstäben, dahinter, auf den steinernen Treppenstufen, hat der Wind wie ein Zenmönch Blätter gestreut. Mein Blick geht zögernd die wenigen Stufen hinab zu der kleinen Plattform, wo ein eiserner Gartentisch mit vier Stühlen einladen: nimm Platz. Auf der Tischplatte zittert ein Sonnenfleck. Ich erinnere dein Glucksen, Ursache, dass Du Dich [...]

  • Maultrommler schrieb: Siesta   vor 4 Wochen

    Dösen.

    Ganz Ohr -
    Irgendwo rumpelt ein Laster.

    Fahrradklingeln
    Krähende Hähne
    Krähende Männer.

    Ein Vogel träumt leise
    einen zwitschernden
    Schlucklauf

  • Maultrommler schrieb: Brunate *   vor 4 Wochen

    Die Glocken der Dorfkirche läuten
    so wenig katholisch
    wie der frische Morgen, frei
    und ohne Pass

    * Dorf am Hügelhang über Como

  • Maultrommler schrieb: Ein Regentropfen   vor 1 Monat

    Ein Regentropfen
    An einem Grashalm
    Zit-
    tert

    Fällt

  • Maultrommler schrieb: Versonnen   vor 1 Monat

    Als dir träumte, dass du lebst Das Leben eine Fratze zog Wohlerzogene Hunde Menschenhaufen In kleine Plastikbeutel entsorgten Und trainierten, wen es wegzubeißen galt Und der Berliner Bär, zwiegespalten Halb besoffen, sann, ob er sich Vom Trottoir in die Tiefe Auf die Straße stürzen solle Fingst du an, Sonnenstrahlen Zu einem Knäuel aufzuwickeln und Daraus [...]

  • Maultrommler schrieb: Weil   vor 1 Monat und 1 Woche

    Er wurde Weil genannt
    Hie und da auch Herr
    Weil sein Söhnlein heißt
    Die Folter Warum.

  • Maultrommler schrieb: Riskier ein Auge!   vor 1 Monat und 1 Woche

    Nein, besser nicht.
    Du verlierst es sicherlich
    Beim alltäglichen Hütchenspiel.

  • Maultrommler schrieb: Schnief   vor 1 Monat und 1 Woche

    Nur Fettaugen
    Leben in der Angst
    Dass sie nicht ihr Fett abkriegen.

  • Maultrommler schrieb: Ohrenblick   vor 1 Monat und 1 Woche

    Schreiende Farben
    Rennen über die Straße.
    Unter einem Baum
    Sitzt eine Farbe
    Die flüstert.

  • Maultrommler schrieb: Pst!   vor 1 Monat und 1 Woche

    Die Augen geschlossen.
    Ein Rinnsal Freude
    Und es keimt ein Lächeln

  • Maultrommler schrieb: Fit oder Fritt   vor 1 Monat und 2 Wochen

    Fit! Fit wie ein Turnschuh. Yeh. Die neue Olympiade ist die Olympiade des Turnschuhs! Stecken Sie sich in ein paar fitte Turnschuhe und ab geht’s! Fit fritt, dank der neuen Gentech- Kartoffel, seit Ende 2 014, gentechnisch manipuliert zur Verfütterung an die Turnschuh´, nein, „ zur Vermeidung von Quetschungen und blauen Flecken – der Kartoffel. [...]

  • Maultrommler schrieb: Ja, ich habs mit der Gentechnik   vor 1 Monat und 2 Wochen

    weil ich durch einige Jahre Recherchen für Artikel zu diesem Thema und für den Film “Leben außer Kontrolle” gut informiert bin. Dieser Film und auch der Film ” Gekaufte Wahrheit,” eine Erweiterung des Themas , sind empfehlenswert. Und wer sie im TV oder im Kino verpasst hat, kann sie als DVD unter DENKmal-Film Verhaag erwerben. [...]