• VorschaubildMan verzeihe mir die Dreistigkeit, diesen Veranstaltungshinweis hier so groß einzustellen, aber ich habe ehrenwerte Sponsoren zufriedenzustellen (hehe)!! Live in concert: Teneja – VOICE MEETS GUITAR Mit Ihrer Gitarre bringt sie ihre Emotionen zum Klingen. Teneja – groß, aufrecht, fordernd, eigensinnig! Die gebürtige Slowenin mit ihren wilden blonden Haaren hat von frühester Kindheit an gelernt, Gitarre zu spielen […]

  • Ach, als Zombie geht man niemals so ganz über den Jordan. Man verwest so vor sich hin.

  • Dirty Harry schrieb neuen Beitrag, CAFÉ STILBRUCH Goes Radio, auf der Webseite Netzwerk vor 6 Jahren, 11 Monaten

    VorschaubildGroßartig! Großartig! Großartig! DAS CAFÉ STILBRUCH GEHT INS RADIO!! Die erfreulich gute und gut besuchte Lesung im April von Ellen Norten kommt zu der Ehre, über den Äther ausgestrahlt zu werden. Und zwar bei dem erstklassigen kleinen Onlinesender „Radio Voll Normal“. http://radio-voll-normal.de/ Ausstrahlungsdatum ist der 8. Juli, Sendeuhrzeit 16.00 bis 20.00 Uhr. Also, nichts anderes vornehmen […]

  • Ich auch!

  • Dirty Harry schrieb neuen Beitrag, Mord, Mond & Mumpitz, auf der Webseite Netzwerk vor 6 Jahren, 11 Monaten

    VorschaubildJuchee, es gibt was zu feiern. Andreas „Mumpitz“ Gers singt und reimt fröhlich zu meinem Begräbnis. Eingesargt werde ich von ihm demnächst in Moers – und bestattet unter einem Lindenbaum. Lesung unterm Lindenbaum! Harry Michael Liedtke liest Kurzgeschichten aus seinem Buch „Begräbnis auf dem Mond“ sowie den Anthologien „Mordsmütter“ und „Unterwegs“ vor. Gaststar: Irene Scharenberg Zwischen den Geschichten gibt es musikalische Einlagen […]

  • Dirty Harry hat den Beitrag auf Gute Stube kommentiert vor 6 Jahren, 11 Monaten

    Fußball, Sex und Alkohol,
    dreht sich darum die Welt?
    Es wäre zu ertragen wohl,
    würd der Streit drum eingestellt.

  • Dirty Harry hat den Beitrag auf Gute Stube kommentiert vor 6 Jahren, 12 Monaten

    Wenn ein Tor fällt – dann fällt der Baum in die falsche Richtung. Timber!!

  • Dirty Harry hat den Beitrag Neulich in Köln-Kalk auf Netzwerk kommentiert vor 7 Jahren

    Oder geldgieriger (*schäm*). 😉

  • Dirty Harry hat den Beitrag Neulich in Köln-Kalk auf Netzwerk kommentiert vor 7 Jahren

    Nun ja, offenbar ist es mit dem Raufbold nicht mehr so weit her. Der Fluch der Prioritäten … man wird zaghaft mit den Jahren.

  • War es!! Mal abgesehen von dem doofen Autofahrer.

  • Dirty Harry schrieb neuen Beitrag, Neulich in Köln-Kalk, auf der Webseite Netzwerk vor 7 Jahren

    VorschaubildIch hatte letztens eine Lesung in Köln-Kalk. An sich nichts Ungewöhnliches, selbst wenn man den Stadtteil nicht unbedingt als Kulturmekka bezeichnen kann. Aber vielleicht ändert sich das ja bald, denn unsere wunderbare Kollegin Bettina Lohaus hat dort ein Offenes Atelier aufgezogen. Eben dort sollte auch auf Bettinas Einladung hin die Lesung stattfinden. Nun, ich war etwas […]

  • VorschaubildTommy Krappweis kommt aus dem Vorzelt zur Hölle ins Gladbecker Café Stilbruch und in das Kulturmuseum FÜNTE in Mühlheim! Der Starcomedian, Grimme-Preisträger und Erfinder von „Bernd das Brot“ stellt sein neues Buch „Das Vorzelt zur Hölle“ vor. Mit von der Partie: Der an dem Werk nicht unbeteiligte Herr Papa Werner Krappweis . Am 31.5. um 20:00 Uhr tritt […]

  • Dirty Harry schrieb neuen Beitrag, Die Geschichte zweier Spinner, auf der Webseite Netzwerk vor 7 Jahren, 1 Monat

    Vorschaubild„Das Chamäleon“ von Armin Sengbusch – eine Rezension „Das Chamäleon“ ist die Geschichte zweier Profikiller. Und die Geschichte zweier Spinner. Zwar sind die beiden Protagonisten charakterlich ziemlich unterschiedlich, aber außer ihrem „Beruf“ eint sie noch etwas anderes: ein völlig verqueres Menschenbild. Armin Sengbusch ist mit seinem Roman ein echtes Kunststück gelungen. Obwohl sich in dem Buch nicht […]

  • Dirty Harry hat den Beitrag auf Gute Stube kommentiert vor 7 Jahren, 1 Monat

    Ääähm, jetzt ist aber die Trennung komplett falsch. Es tut mir ja leid, aber ich hab die Regeln nicht gemacht. Ich ticke schon richtig!

  • Dirty Harry hat den Beitrag auf Gute Stube kommentiert vor 7 Jahren, 1 Monat

    „als Dichter darf man einige Rechtschreibregeln brechen“ – Höh, und genau das ist der Grund, wieso Korrekturleser Autoren hassen. In vielen Fällen sogar abgrundtief!!
    😉

  • Dirty Harry hat den Beitrag auf Gute Stube kommentiert vor 7 Jahren, 1 Monat

    Oje! ich muss Korynthen kacken und Dein Gedicht oberlehrerhaft in die Tonne kloppen.

    §111 amtliche Regelung: Stehen Buchstabenverbindungen wie ch, sch; ph, rh, sh oder th für einen Konsonanten, so trennt man sie nicht. Dasselbe gilt für ck.
    Beispiele: la-chen, wa-schen, Deut-sche; Sa-phir, Myr-rhe, Fa-shion, Zi-ther; bli-cken, Zu-cker

    So sorry!

  • Dirty Harry und wurden Freunde vor 7 Jahren, 1 Monat

  • Ich mag die Rezension auch, aber weniger Stephen King. Für mich sind seine Werke arg redundant. Fast immer geht es um Seuchen, das US-Normalbürgertum und Maine.

  • Dirty Harry schrieb neuen Beitrag, Ausgesprochen unverblümt, auf der Webseite Netzwerk vor 7 Jahren, 1 Monat

    Vorschaubild„Ausgesprochen lebensnah“ von Jana Engels – eine Rezension! Ein bei BOD erschienenes Lyrikbändchen einer verheirateten mehrfachen Mutter – da wird so mancher erfahrene Leser oder Literaturkritiker wissend grienen und sich denken: „Tja, uff, das kann ja nur stilistisch schlichte, unoriginelle, vor Herzschmerz triefende Wohlfühllyrik sein, angesiedelt irgendwo zwischen idyllischen Blumenwiesen und harmonischem Familienglück.“ Von wegen! Jana Engels […]

  • Vorschaubild Ein tolles Buch! Genauso sollte ein Lyrikband sein: gefühlvoll und zugleich peppig, geistreich, aber nicht schwergewichtig, ernsthaft, indes auch verspielt. Franziska Dannheim hat mit ihrem ersten Buch gleich ein echtes Prachtstück hingelegt. Ihr Gedichtband liest sich flockig leicht, ist humorig und ironisch, hat Tiefsinn. „Da liegt er plötzlich in der Luft, der Limonenduft.“ Es geht ums Keimen, […]

  • Mehr laden