• Silvi hat den Beitrag Von jeher auf Zuckerwatte kommentiert vor 2 Jahren, 4 Monaten

    „So schreibst nur du“, welch wunderbares Kompliment. Vielen Dank für deine Worte. LG Silvi

  • Silvi hat den Beitrag Von jeher auf Zuckerwatte kommentiert vor 2 Jahren, 4 Monaten

    Danke Uwe, du hast wunderbare Worte gefunden, die mich sehr freuen, glg an dich, Silvi

  • Silvi hat den Beitrag Ausgleich auf Herzflüstern kommentiert vor 2 Jahren, 5 Monaten

    Das ist so sanft und schön. LG Silvi

  • Silvi schrieb neuen Beitrag, Von jeher, auf der Webseite Zuckerwatte vor 2 Jahren, 5 Monaten

    Abgetragene Gedanken sorgen für aufgesogene Erinnerungen, die bald welk vor sich her laufen, als wären es bloße Bilder. Noch greift Vergangenheit, noch ist sie. Bald schon wird sie sein und irgendwann teilt sie gestriges in gerechte Momente. Spulst sie wie Filme ab. Siehst sie auf Polaroid, wie große Portraits. Was immer auch sie bewirken, sie […]

  • Silvi hat den Beitrag Für Pegida auf Unterm Dach kommentiert vor 2 Jahren, 6 Monaten

    So ist das.Silvi

  • Silvi hat den Beitrag Annäherung auf Herzflüstern kommentiert vor 2 Jahren, 6 Monaten

    Ich habe es auch gelesen und ich sah jemanden um die Ecke schauen. Mal gucken, ob keiner guckt? 😀 Ein feiner Gedanke, der da so leise um die Ecke spinst. Silvi

  • Silvi hat den Beitrag Ein Wunsch auf Herzflüstern kommentiert vor 2 Jahren, 6 Monaten

    Das ist, was ich gut verstehe. Ein wunderschönes, stilles, sehnsuchtsvolles Werk, das vielen aus dem Herzen spricht, und mir. Silvi

  • Silvi schrieb neuen Beitrag, Meine Träume, auf der Webseite Zuckerwatte vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Ich weiß gar nicht, ob ich es so gut erzählt bekomme, wie ich es erlebte. In der Nacht von Silvester zu Neujahr träumte ich, ich läge neben meinem Mann, mein Kopf ruhte auf seiner Brust, wie so oft. Ich spürte ihn, als sei er wirklich da. »Schatz«, sagte er, »im Kühlschrank sind noch der Kartoffelsalat […]

  • Silvi schrieb neuen Beitrag, Tage ohne Vorkommnisse, auf der Webseite Zuckerwatte vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Die letzten Tage habe ich fast nur geschlafen. Zwischen Medikamenten, Essen, den Nächten und dem Nachtschweiß lag ich minutenweise wach und sah aus dem Wohnzimmerfenster. Gut, dass ich mein Bett hochfahren kann, so hatte ich eine gute Aussicht, auch auf die Bäume. »Es ist windig, oder?«, fragte ich meine Freundin. »Ja, es soll noch stürmischer […]

  • Als ich sie fragte, sagte sie: „Ja, genauso ist es.“ Dabei ist es umgekehrt nicht anders 😀 LG Silvi

  • Silvi hat den Beitrag Entdeckung auf Unterm Dach kommentiert vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Jetzt musste ich doch grinsen, mein Lieber 😀

  • Silvi schrieb neuen Beitrag, Und wenn, dann ohne mich, auf der Webseite Zuckerwatte vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Es ist Abend, dunkel bereits, obwohl es noch so früh ist. Letztens sind wir ungefähr um diese Zeit heimgekehrt und ich sagte: „Wow, der Himmel ist ein Foto wert.“ Heute kam mein Arzt und schloss die Schmerzpumpe an. Was es alles gibt, ich war total überrascht. Ja, ich wusste, dass es diese Pumpe gibt, aber […]

  • Heute Morgen, als meine Freundin mir sagte, ich sei unmöglich, habe ich geantwortet: „Du sahst mich sicher schon mit Uschi, mein Köfferchen in dem Körbchen, durch die Landschaft flüchten, oder?“ „Ja“, nickte sie, „und das tue mir ja nie an.“ „Ich bin zu krank“, sagte ich, „und draußen ist es kalt.“ Dann fingen wir an […]

  • Heute war ich müde und habe fast den ganzen Tag verschlafen. Als meine Freundin kam und gekocht hat, lag ich da und dachte: »Ich will nicht, dass sie sich überfordert. Ich habe sie gar nicht verdient. Wieso macht sie das alles für mich? Ich bin nur noch eine scheiß Belastung.« Morgens, bevor sie zur Arbeit […]

  • Silvi schrieb neuen Beitrag, Gott?, auf der Webseite Zuckerwatte vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Soll ich anfangen an Gott zu glauben, weil ich Krebs habe? Das werde ich nicht. Was wissen wir denn über den? Nicht mehr als die Pfaffen uns einzureden versuchen. Ich glaube an etwas, das nicht in Gut und Böse teilt, das nicht fordert, dass ich meine Sünden beichte, jemandem beichte, der genauso scheißt wie ich. […]

  • Weißt du, du hast recht: Es betrifft nicht nur Krebskranke, es betrifft alle die, die eine Krankheit haben, die nicht heilbar ist, wie MS, Asthma, Diabetes usw. Ob ich mein Schicksal noch bewältigen muss, frage ich mich und weiß, nein, das nicht. LG Silvi

  • Letzteres hast du gut erkannt, er zweifelte oft an seiner Liebenswürdigkeit 😀 Vielen Dank, Silvi

  • Neue Worte erfinden, klingt gar nicht schlecht. LG Silvi

  • Ja, es war nicht einfach, die Haare zu verlieren, es war nicht einfach, meinen Anblick zu azeptieren, auch wenn mein Mann mich immer noch sein „Top-Model“ nannte, manchmal halfen auch kein Trost und keine Fürsorge. Ich wünsche mir, ich kann noch eine Weile bleiben, auch wenn ich zerrissen bin, zwischen dem Wunsch, bei meinem Mann […]

  • Danke, ich beschreibe es, wie ich es wahrnehme, fühle, wie ich denke und sehe. Das ist nicht immer einfach, auch wenn es sich leicht liest, manchmal frage ich mich, wofür ich es schreibe oder für wen. Ich danke dir, für deine Worte und grüße dich. Silvi

  • Mehr laden